Aktuelles vom NFV  30.06.2020

Veröffentlichung der Beschlüsse des außerordentlichen Verbandstages des NFV am 27.06.2020G.P. Lehmann, Webmaster
30.06.2020

Aktuelles vom Spielausschuss Vorsitzenden 17.06.2020

Hallo Sportkameraden/innen,
Aufgrund der Ausnahmesituation durch die Coronavirus-Pandemie werden wir wahrscheinlich nicht wie gewohnt den Spielbetrieb für die Saison 2020/2021 fristgerecht aufnehmen können. Es ist nach derzeitigem Sachstand davon auszugehen, dass die neue Saison frühestens am 06.09.2020 beginnen und dann spätestens 30.06.2021 beendet werden kann. Aufgrund dieser zeitlichen Einschränkung wird ein Spielbetrieb nach einem Rahmenspielplan - so wie wir ihn bisher kannten und gewohnt waren – nicht mehr gestaltet werden können;  vor allem ist der Spielbetrieb in Staffeln mit 16 Mannschaften und mehr in altbewährter Form nicht mehr realisierbar. Infolgedessen sind die Spielinstanzen auf Verbands-, Bezirks und Kreisebene gezwungen, mit unterschiedlichen, auf ihre Verhältnisse abgestimmten Rahmenspielplänen zu arbeiten.
Das hat wiederum zur Konsequenz, dass bei der Spielplangestaltung auf die Wünsche der Vereine in bisheriger Form auch nicht mehr eingegangen werden kann und dieser Umstand somit für alle auch eine neue Herausforderung bedeutet.
Mein unverbindlicher Vorschlag dazu wäre folgender:
Die Staffeln mit 16 Mannschaften und mehr spielen zunächst nur eine Hinrunde ( sog. Quali-Runde). Nach deren Abschluss erfolgt eine erneute Aufteilung in zwei weitere Staffeln. Die ersten 8. Platzierten der Quali-Runde bilden eine Gruppe und spielen um die Meisterschaft und damit auch um den möglichen Aufstieg in die nächst höhere Spielklasse. Die Mannschaften der Plätze 9 bis 16 der Quali-Runde bilden die andere Staffel und spielen damit um den Klassenerhalt bzw. Abstieg in die nächst untere Klasse. Sollte die Saison 2020/21 auch nicht abgeschlossen werden können, wird es voraussichtlich ,wieder eine Quittierung wie in der Saison 2019/20 eingesetzt! Wie solch ein Rahmenspielplan aussehen könnte, habe ich als Anhang beigefügt.
Wie bereits angedeutet, ist dies ein völlig unverbindlicher Vorschlag, den ich euch unterbreiten und damit gleichzeitig auch ein Meinungsbild einholen möchte. Daher die bitte an euch, über einen regen Rücklauf eurer Meinungen und ggf. auch über andere konstruktive Vorschläge bis zum 01.07.2020 würde ich mich freuen.
Wir werden nach der Meldefrist der Mannschaften bis zum 21.06.2020 und nach dem Verbandstag am 26.06.2020 eine Videokonferenz für Freitag den 03.07.2020 19:00 Uhr einberufen ,genaue Informationen bekommt ihr zeitnah Themen unter anderem Staffeleinteilung, Spielgestaltung ,Krombacherpokal, Info Ausschüsse.
Mit freundlichen Grüßen
Thomas Luthardt
Vors. Spielausschuss

Hinweise vom 05.05.2020

Der Niedersächsische Fußballbund hat im Rahmen der Corona-Krise die nachfolgenden Verhaltensregeln als Entwurf veröffentlicht.