Sportfreigabe vom 06.05.2020

Das Land Niedersachsen hat die Niedersächsische Verordnung zum Schutz vor Neuinfektionen mit dem Corona-Virus aktualisiert. 
Demnach dürfen Außensportanlagen für Trainingszwecke wieder freigegeben werden.
 Im Folgenden finden Sie einige Informationen hierzu:
1.  Gibt die Stadt Del weitere Vorgaben vor – außer DOSB Regeln + sportartenspez. Schutzkonzept ?
Es sind die Vorgaben aus der Verordnung zum Schutz vor Neuinfektionen
sowie die Schutzkonzepte des DOSB sowie der jeweiligen Fachverbände anzuwenden.
Seitens der Stadt Delmenhorst wird es keine zusätzlichen Regelungen geben.

https://daten2.verwaltungsportal.de/dateien/seitengenerator/58607cd66d69d37fa3c090520a930611188432/positionspapier_sportdeutschland_-_14.4.2020.pdf
https://www.dosb.de/medien-service/coronavirus/sportartspezifische-uebergangsregeln/?%C3%9Cbergangsregeln
2.  Müssen die Vereine Desinfektionsmittel selber zur Verfügung stellen oder stellt die Stadt welche zur Verfügung? Oder gäbe es einen Kostenzuschuss?
Die Vereine müssen für Ihren Trainingsbetrieb selbst für Desinfektionsmittel sorgen. Eine Beteiligung der Stadt Delmenhorst ist nicht geplant.
3.  Welche Außensportanlagen werden ab wann geöffnet ?

  • ·         Sportanlage Stadion Delmenhorst
  • ·         Sportanlage Lethestraße
  • ·         Sportanlage Am kleinen Meer
  • ·         Sportanlage Brendelweg
  • ·         Sportanlage Bürgerkampweg
  • ·         Sportanlage Tell
  • ·         Sportplatz Hasbergen
  • ·         Sportanlage Adelheide
  • ·         Sportanlage Lerchenstraße
  • ·         Sportanlage Brauenkamp
  • ·         Sportanlage Am Friesenpark
  • ·         DLW-Tennisanlage, Hinter der Anker
  • ·         Sportanlage Schulzentrum Nord (DBV-Anlage) 
  • ·         Sportanlage Schulzentrum West, Stubbenweg
  • ·         Sportanlage Pestalozzi, Pestalozziweg
  • ·         Sportplatz der Grundschule Deichhorst, Kantstraße

4.  Wie erhalten Vereine, die bislang noch nicht oder nie auf einen Außenplatz waren, jetzt eine Belegungszeit? Werden auch Schulgelände dafür freigegeben ?
Vereine, die bisher noch nicht auf einem Außenplatz waren, melden ihre Bedarfe bitte per Mail an sport@delmenhorst.de. Je nach Verfügbarkeit werden dann Zeiten vergeben.
5.  Wer ist Hauptansprechpartner der Stadt Del in diesen Fragen ?
Ansprechpartner ist der Fachdienst Schule und Sport. Ansprechpartner ist Herr Rieck, sport@delmenhorst.de, 04221 99-2440.
6.  Dürfen Trainer in die Hallen , um z.B. Sportgeräte rauszuholen ?
Gemäß Verordnung des Landes Niedersachsen zur Eindämmung der Corona-Pandemie vom 06.05.2020 dürfen Geräteräume und andere Räume zur Aufbewahrung von Sportmaterial von Personen nur unter Einhaltung des Abstandes von mindestens 2 Metern zu anderen Personen betreten und genutzt werden.
Freundliche Grüße
Im Auftrag
 Patrik Kolbe
Fachdienstleiter
Stadt Delmenhorst
Der Oberbürgermeister