© Adelheider Turnverein von 1907 e.V. * Gerd P. Lehmann 2014 *
Adelheider Turnverein von 1907 e.V.
Homepage
Fotoreihe Tischtennis 07

Foto 07

Kohlfahrt 2015

Es war lange angekündigt, Samstag den 21.Februar 2015 sollte die diesjährige Kohlfahrt der TT-Abteilung stattfinden. (Bereits im November wurden die Termine festgeklopft). Die große Teilnehmerzahl bewies, dass unser Abteilungsleiter Alfred mit dieser Maßnahme richtig lag. WIe in den letzten 10 Jahren, bereitete “Catering Meister” Gerd das Vereinsheim für die Veranstaltung vor.
  In den letzten Jahren hat sich herausgestellt, dass die sportlichen Jungs mit dem Laufen/Wandern auf dem Kriegsfuß stehen, deshalb freuten sich alle, dass in diesem Jahr wieder ein Termin beim Schützenverein festgemacht werden konnte und man die 300 m vom Vereinsheim zur Schießhalle leicht und locker überwunden werden konnten. Wie im letztem Jahr war Kleinkaliber - Wettbewerb angesagt. Für den Einen oder Anderen wurde es schwierig die richtige Scheibe zu treffen, auch löste sich schon mal ein Schuss bevor richtig gezielt wurde. Trotzdem waren die Gesamtergebnisse nicht schlecht, Sieger wurde unser Alfred, der 41 von 50 möglichen Ringen erreichte. Die Wartezeiten nutzten die eifrigen Kartenzocker um einen Skat zu dreschen. Bei bester Laune und ordentlichem Hunger im Bauch, erreichte man in kürzester Zeit das Vereinsheim und setzte sich an den gedeckten Tisch. Die Zeit bis zur Anlieferung des Essens überbrückte AbtLtr Alfred mit Informationen und Terminabsprachen für die nächstre Zeit. Selbst den Jahresabschluss 2015 benannte er mit Freitag den 11.12.2015. Nach gut gezapftem Bier und einem reichlichen Grünkohlmahl konnte Gerd unseren Abt Ltr Alfred als “Schießmeister 2/2015” mit einem Pokal ehren. Im Anschluss wurde der Kohlkönig 2015 gekürt, nachdem ein “Festausschuss” unter Berücksichtigung allermöglichen Kriterien eine Auswertung vorgenommen hatte. In diesem Jahr erhielt unser “Jung TTler” Marco die Urkunde von Gerd ausgehändigt. Dabei wurden ihm die Verpflichtungen eines Kohlkönigs für das Königsjahr mit auf den Weg gegeben. Fleißige Helfer räumten danach fix das gebrauchte Geschirr ab und spülten Teller und Besteck in Windeseile, sodass noch reichlich Zeit zum Klönen war und 2 Gruppen einen zünftigen Skat zu spielen konnten. Zufrieden und wohlgenährt machte man sich zu später Stunde auf den Heimweg mit der Gewissheit einen schönen Tag in der TT-Gemeinschaft erlebt zu haben.
Kleine Bildergalerie
Zu fortgeschrittener Stunde ging mal wieder eine gelungene Veranstaltung zu Ende.
Gerd P. Lehmann 2015