ADELHEIDER TURNVEREIN VON 1907 E.V.

Der alten Deutschen Mut und Kraft, lebt fort in unserer Turnerschaft


Herzlich Willkommen auf unserer neuen Website



Aktuell 03.08.2020

Ausfall der Sitzung des erweiterten Vorstandes des Adelheider TV 
Die geplante Sitzung des erweiterten Vorstandes mußte leider am 03.08. kurzfristig abgesagt werden.

Neuer Termin: Donnerstag 20.08.2020 um 19.00 Uhr im Vereinsheim.
Besprechungswünsche können  dem Vorstand bis 19.08.2020 mündl./schriftlich eingereicht werden.

G.P. Lehmann, Webmaster
03.08.2020

Aktuell 30.07.2020

Sitzung des erweiterten Vorstandes des Adelheider TV 
Der erweiterte Vorstand trifft sich am Montag den 03.08.2020 um 19.00 Uhr im Vereinsheim zu seiner ersten Sitzung während der Corona-Krise.
Schwerpunkte:
- Allgemeiner Sachstand
- Festlegung Termin für Jahreshauptversammlung 
- Sonstiges

G.P. Lehmann, Webmaster
30.07.2020

Aktuell 17.07.2020

Veröffentlichung des Niedersächsischen Fußballverbandes (NFV)
- Veröffentlichung aktuelle Hinweise zur Corona-Neuverordnung des Landes Niedersachsen mit Geltung vom 13.07.2020
- – Eingeschränkte Wiederaufnahme des Spielbetriebes
-  Hinweise, was sind 30 Teilnehmer bei Freundschaftsspielen,  des NFV vom  13.07.2020

(siehe Fußball Aktuell)

G.P. Lehmann, Webmaster
17.07.2020

Aktuell 16.07.2020

Am 15.07. sind durch den Tischtennisbund Niedersachsen (TTVN) aktualisierte Hinweise zum Spielbetrieb und Hygiene- und Verhaltensregeln veröffentlicht worden.
(siehe Blog u. TT Aktuell)

G.P. Lehmann, Webmaster
16.07.2020

Aktuell 15.07.2020

Die neuen Termine für die Vereinsmeisterschaft im Tischtennis stehen fest.

- 25.08.2020 VM im Doppel


- 29.08.2020 VM im Einzel

(siehe TT Aktuell)

G.P. Lehmann, Webmaster
13.07.2020

Aktuell 13.07.2020

Aktueller Pressedienst des Stadtsportbundes vom  13.07.2020

Neue Verordnung | Infos an alle Vereine

Liebe Sportfreunde,
ab heute ist eine neue Verordnung in Kraft. Da diese im Gegensatz zu den vorherigen vollkommen anders aufgebaut ist, werden im Folgenden alle Richtlinien die im Moment gelten dargestellt:
Öffentlich-rechtliche Körperschaften sowie Vereine, Initiativen und andere ehrenamtliche Zusammenschlüsse können Sitzungen und Zusammenkünfte in geschlossenen Räumen durchführen, wenn das Abstandsgebot eingehalten wird. Die Sportausübung ist zulässig, wenn
1.    diese kontaktlos zwischen den beteiligten Personen erfolgt,
2.    ein Abstand von mindestens 2 Metern jeder Person zu jeder anderen beteiligten Person, die nicht zum eigenen Hausstand         gehört, jederzeit eingehalten wird,
3.    Hygiene- und Desinfektionsmaßnahmen, insbesondere in Bezug auf gemeinsam genutzte Sportgeräte, durchgeführt werden
Kontaktsport (abweichend von obigen Nr. 1 und 2) ist auch zulässig, wenn er in Gruppen von nicht mehr als 30 Personen erfolgt und die Kontaktdaten der Sportausübenden nach § 4 erhoben und dokumentiert werden.
Das bedeutet,
·         es sind der Familienname, der Vorname, die vollständige Anschrift und eine Telefonnummer (Kontaktdaten) der
jeweiligen Person sowie das Erhebungsdatum und die Erhebungsuhrzeit zu dokumentieren
·         die Kontaktdaten sind für die Dauer von drei Wochen nach dem Ende des jeweiligen Ereignisses aufzubewahren, damit eine etwaige Infektionskette nachvollzogen werden kann.
·         Andernfalls darf ein Zutritt zu der jeweiligen Einrichtung oder Veranstaltung nicht gewährt werden.
·         Die Dokumentation ist dem zuständigen Gesundheitsamt auf Verlangen vorzulegen.
·         Es ist zu gewährleisten, dass unbefugte Dritte von den erhobenen Kontaktdaten keine Kenntnis erlangen. Zuschauerinnen und Zuschauer sind bei einer Sportausübung zugelassen, wenn jede Zuschauerin und jeder Zuschauer das Abstandsgebot einhält.
Beträgt die Zahl der Zuschauerinnen und Zuschauer mehr als 50, so ist zusätzlich sicherzustellen, dass
1.    die Zuschauerinnen und Zuschauer sitzend die Sportausübung verfolgen,
2.    Maßnahmen aufgrund eines Hygienekonzepts nach § 3 getroffen werden und
3.    die Kontaktdaten jeder Zuschauerin und jedes Zuschauers nach § 4 erhoben und dokumentiert werden.
Die Zahl der Zuschauerinnen und Zuschauer darf 500 Personen nicht übersteigen.
Wir bitten Sie, sich an diese Vorschriften zu halten und sie genau umzusetzen.
Bei Rückfragen können sie sich gerne an uns wenden.
Freundliche Grüße
Im Auftrag
Patrik Kolbe
Fachdienstleiter

G.P. Lehmann, Webmaster
13.07.2020

Aktuell 10.07.2020

Aktueller Pressedienst des NFV vom 10.07.2020

Lockerung der Corona-Regeln erlaubt ab Montag Wettkampfspiele

Das Land Niedersachsen hat heute weitere Lockerungen seiner Corona-Regeln bekannt gegeben. Die ab kommendem Montag, 13. Juli, geltende und bis zum 31. August gültige neue Corona-Verordnung sieht u.a. vor, dass im Mannschaftssport und somit auch im Fußball Teams wieder zu Wettkämpfen gegeneinander antreten dürfen. Dabei ist die Zahl von 30 beteiligten Personen allerdings weiterhin nicht zu überschreiten.
Insgesamt sind bei den Wettkämpfen bis zu 500 Zuschauer zugelassen, wenn für jeden ein Sitzplatz vorhanden ist. Ist diese Voraussetzung nicht gegeben, reduziert sich die maximale Zuschauerzahl auf 50 Personen.
NFV-Präsident Günter Distelrath begrüßt die weiteren Lockerungen des Landes Niedersachsen. „Die weitere Aufhebung von Beschränkungen für den Sport im Allgemeinen und den Fußball im Besonderen ist ein wichtiger Schritt zurück in die Normalität. Für die Fußballfamilie in Niedersachsen ist dies eine ausgezeichnete Botschaft! Es bestehen nun gute Aussichten, dass der Liga-Betrieb bald wieder starten kann.“

G.P. Lehmann, Webmaster
10.07.2020

Aktuell 09.07.2020

Land Niedersachsen aktualisiert Corona-Verordnung: Doppel wieder erlaubt!

Von besonderem Interesse dürfte für unsere Vereine die Freigabe für das Sportausüben mit körperlichem Kontakt in festen Kleingruppen von nicht mehr als 30 Personen sein, denn damit ist auch wieder das Doppelspiel im Tischtennis erlaubt.
(siehe Blog Beitrag "info TT Doppel")

G.P. Lehmann, Webmaster
09.07.2020

Aktuell 06.07.2020

04.07.2020 - Sport ist auch mit Kontakt in festen Kleingruppen ab Montag wieder möglich.
Die Niedersächsische Verordnung zum Schutz vor Neuinfektionen mit dem Corona-Virus wird ab 06.07. geändert
Die neue Verordnung sieht unter anderem weitere Lockerungen der Auflagen insbesondere für die Sportausübung vor.
(siehe Blog-Beitrag  "Sport-Corona")

G.P. Lehmann, Webmaster
07.07.2020